Online-Kostenvoranschlag

Glamour – Liebkosungen und sonne

Glamour & Entspannung im Feriendorf Don Antonio: ein süßes Leben, faszinierende Leute, verzauberte Atmosphäre.

1) Stellplätze Camping, empfohlen:

  • Super Bambi, Gulliver, Super Gulliver

2) Komfortable, empfohlene Unterkünfte:

  • Für Ehepaare: mobilhome Nemo, Guizzo, Pollon, Chic; bungalow Pollicino
  • Für Familien: mobilhome Zeus, Giove, Ariel; bungalow Felice

3) Beeindruckende Szenerien:

  • Feurige Morgendämmerungen über dem Meer, bunte Sonnenuntergänge über den Hügeln, grün-changierende Palmen und Pinien, das blaue, himmelblaue, azurblaue adriatische Meer mit allen seinen Farbtonen, die atemberaubende Panoramen, der Hafen und seine Skyline.

4) Ausführbare Sports im Feriendorf:

  • Freibad mit Unterwassermassagevorrichtung
  • Pétanque-Plätze
  • Beach Volley-Plätze
  • Muskel-Erwachen, Wassergym, GruppenTänzen, Zumba
  • Sportturniere

5) Ausführbare Sports in der Umgebung:

  • Am Fußgänger-Radweg: Spazierengehen, Ausflüge auf Mountainbike, Laufen
  • An den Hügeln: Radtourismus, auf Pfade Laufen
  • Trimm-Dich-Pfad im Freien
  • Kostenpflichtige Dienste: Tennisplätze (Km.1,5), Wasser Park (Km.1), Go-Kart (Mt.500)

6) Örtliches, typisches Menü:

  • Im Feriendorf: einfaches, schmackhaftes Street Food in einer magischen Atmosphäre
  • Selbstbedienungsrestaurant zur Verfügung im angrenzenden Feriendorf Holiday
  • Kleine Restaurants, wo man die typische Küche der Fischer – z.B. die köstliche "Fischsuppe nach Giulianova-Art" – oder die typische Küche der Provinz Teramo – z.B. Timballo (Auflauf aus Pfannkuchen nach Teramo Art) und Eierspaghetti in eckiger Form mit "Pallottine" d.h. winzigen Hackfleischbällchen – zusammen mit den berühmten Weine der Abruzzen – il Trebbiano, il Cerasuolo, il Montepulciano - kosten kann; Speise und Weine für die sich eine Reise lohnt!

7) Thema-Abenden:

  • Ein Animationsteam führt Abendvorstellungen, magische Musik-Abenden und Tanz-Abenden auf
  • Man kann die Gelegenheit auch nutzen um an den abendlichen Sommervorstellungen der Stadt von Giulianova und der Umgebung teilzunehmen

8) Kenntnis des Gebiets:

  • Indem man auf den Radweg Fahrrad fährt, erlebt man eine angenehmen Erfahrung für Augen, Seele und Gaumen INFO RADWEG GIULIANOVA e/o INFO RADWEGE
  • Zwischen Adria und Gran Sasso d’Italia erstreckt sich ein Land, das reich an Kunst, Geschichte und Natur ist: Naturschutzgebiete, Altstädte, Bollwerke, archäologische Ausgrabungen und Museen
  • Giulianova ist ein Badeort mit einer tausend Jahre alten Geschichte, die an jeder Ecke sichtbar ist. In der Altstadt ragen die Wachttürme, die Brüstungen stellen sich zur Schau und ermöglichen den Strand und eine lange Strecke der adriatischen Küste zu bewundern. Die Touristen können die antike Freitreppen hochgehen und durch alte Gassen hinaufsteigen. Der Dom, der dem Schutzheilige, dass heißt dem Heiligen Flaviano, gewidmet ist, wurde von einem toskanischen, auch in Florenz tätigen, Architekt geplant. Er ist ein Renaissance-Denkmal und sein achteckiger Plan macht ihn einzigartig in den Abruzzen. Da unten, an der Küste, schenken der monumentale Strandpromenade, der lebhafte Hafen mit Fischerbooten und Seemänner und die kleine, hübsche Boote der Mole eine Glamour-Atmosphäre dem Ort: eine unerwartete Entdeckung
Bildergalerie